WASSERSTRAHLSCHNEIDEN

Der Schneidetisch besteht aus einer präzisionsgefertigten Stahlkonstruktion mit linearen Direktantriebsmotoren an jeder der beiden Hauptachsen. Um die erforderliche Präzision zu erreichen, werden die Brücke und die selbstfahrende Schlittenplatte auf jeder Seite von zwei direkt angetriebenen Linearmotoren angetrieben. Dies ergibt einen Geschwindigkeitsbereich von 1 bis 30.000 mm / min.

Fünf Vorteile des Wasserstrahlschneidens

WASSERSTRAHLSCHNEIDEN

Keine materiellen Einschränkungen

Das Wasserstrahlschneiden ist vielseitig einsetzbar und schneidet nahezu jedes Material. Verbundwerkstoffe, Kunststoffe, Metalle, Glas, Stein oder Stein, Keramik und Gummi. Mit einem körnigen Schleifmittel kann eine Wasserstrahlschneidemaschine hochwertige Schnitte an Materialien mit einer Dicke von bis zu 200 mm durchführen.

Schneideprozess ohne Erwärmung

Ein Hauptvorteil des Wasserstrahlschneidens besteht darin, dass aufgrund seines Kaltschneidverfahrens keine Wärmeeinflusszone auftritt. Das Kaltschneiden ermöglicht nicht nur saubere Schnitte, sondern erhöht auch die Sicherheit des Bedieners erheblich, indem das Risiko von Verbrennungen beseitigt wird.

Keine Materialverzerrung

Durch das Kaltschneidverfahren kann die Wärmeeinwirkung umgangen werden, was besonders für Materialien wie Metall kritisch ist und zu einem feinen Schnitt ohne Verzerrung des Materials führt. Dies führt zu einem glatten und gratfreien Schnitt.

Kein gefährlicher Abfall

Die wachsende Bedeutung umweltfreundlicher Prozesse in allen Branchen wird immer deutlicher. Ein wesentlicher Vorteil des Wasserstrahlschneidens besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Schneidtechnologien keine gefährlichen Abfälle in Form von Dämpfen und Gasen entstehen.

Kein zusätzlicher Endbearbeitungsprozess

Die sofort hohe Schnittqualität sorgt für ein präzises Ergebnis und vermeidet einen zusätzlichen Endbearbeitungsprozess. Dies beschleunigt den Schneidprozess erheblich und spart Zeit, wodurch die Gesamteffizienz erhöht wird.

RESATO WATER JET TEHNOLOGY

Technologie

Direktantriebs-Linearmotoren garantieren:

  •  Besseres Schneidverhalten und absolute Wiederholgenauigkeit (ohne Sicherung) des Schneidkopfes im Vergleich zu herkömmlichen mechanischen Übergängen mit Spindel, Ritzel, Zahnstange und Zahnrädern
  •  Geringer Wartungsaufwand durch berührungsloses Prinzip bei stark reduziertem Verschleißteileverbrauch
  •  Breiter Bereich von Schnittgeschwindigkeit und Tippgeschwindigkeit, einstellbar von sehr niedrig bis sehr hoch
  •  Durch die schnelle Reaktion kann die Schnittgeschwindigkeit schnell geändert werden